Forderungseinzug / Inkasso

 

Schuldet auch Ihnen noch jemand Geld? Haben Sie offene Mietforderungen? Hat Ihnen Ihr Arbeitgeber den letzten Lohn nicht gezahlt? Nichts ist ärgerlicher, als hinter seinem Geld her zu laufen.

 

Egal, ob Sie ein Gewerbe ausüben oder Privatperson sind.  Haben auch Sie es mit einem "Profischuldner" zu tun, der sich hartnäckig weigert, Ihre berechtigte Forderung auszugleichen, helfen nur noch Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.

 

Ich beauftrage für Sie den Gerichtsvollzieher oder beantrage für Sie den Erlass eines Pfändungs- und Überweisungsbeschlusses (PfüB), um etwa Bankkonten oder Arbeitslohn direkt beim Arbeitgeber zu pfänden. Im Notfall, wenn sich ein "Profischuldner" hartnäckig weigert, die Vermögensauskunft (früher: Offenbarungseid) abzugeben, hilft oft nur noch der Erlass eines Haftbefehls.

 

Gerne berate ich Sie über die Voraussetzungen und Erfolgsaussichten einer Zwangsvollstreckungsmaßnahme und führe diese anschließend auch für Sie durch.