Arbeitsrecht

Individualarbeitsrecht

 

Kündigung, Änderungskündigung, Befristung

Rechte bei Beendigung - Fristen - Pflichten - Urlaubsabgeltung

 

Kündigungsschutzklage

Schwerbehinderung - Betriebsrat - Schwangerschaft - Mutterschutz - Elternzeit

 

Arbeitsvertrag

Gestaltung - Prüfung - Abfindungs-, Aufhebungs- und Abwicklungsverträge, Minijobs, Dienstwagenvereinbarung, Durchsetzung von Lohn-, Gehalts- und Abfindungsansprüchen

 

Arbeitszeugnis

Prüfung - Bewertung - Verbesserungen 

  

Durchsetzung von Teilzeit

Allgemein und nach der Elternzeit 

 

Abmahnungen, Vergütungsstreitigkeiten

 

Beratung arbeitsrechtlicher Sachverhalte

Mobbing, Urlaub, Arbeitsunfall, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

 

Kollektivarbeitsrecht -

Betriebsverfassungsrecht, Tarifvertragsrecht, Streikrecht

 

Beteiligung des Betriebsrates

Mitbestimmungsrecht in sozialen Angelegenheiten, Beteiligung bei personellen Einzelmaßnahmen, Mitbestimmungsrecht bei Kündigungen, Mitbestimmung in wirtschaftlichen Angelegenheiten, Mitbestimmung bei Betriebsänderungen

 

Schulungsanspruch des Betriebsrates

 

Abschluss von Betriebsvereinbarungen

 

Einigungsstelle

Zuständigkeit, Zusammensetzung, Verfahrensablauf

 


Suchen Sie einen Anwalt für Arbeitsrecht? Dann kann Ihre Suche hier beendet sein!

 

Ich vertrete Ihr Recht bei Kündigungen, Gestaltung von Aufhebungsverträgen, Durchsetzung von Lohn- und Gehaltsansprüchen, Arbeitszeugnissen, Abmahnungen und vielen weiteren arbeitsrechtlichen Problemen.

 

Haben Sie eine Kündigung erhalten? Die Frist zur Erhebung von Kündigungsschutzklagen beträgt nur 3 Wochen, danach gilt die Kündigung "automatisch" als wirksam. Ich arbeite mit Ihnen den Sachverhalt auf und berate Sie über die Erfolgsaussichten einer Klage.

 

Hat Ihnen Ihr Arbeitgeber einen Aufhebungsvertrag vorgelegt und Sie aufgefordert, diesen sofort zu unterschreiben? Tun Sie das nicht! Unterschreiben Sie niemals leichtfertig einen Aufhebungsvertrag, ohne vorher mit einem Spezialisten für Arbeitsrecht zu sprechen. Andernfalls droht Ihnen eine Sperre bei der Agentur für Arbeit für bis zu 12 Wochen! Ich berate Sie über andere Beendigungsmöglichkeiten des Arbeitsverhältnisses. Eventuell ist so auch das Aushandeln einer Abfindung möglich und eine Sperrzeit könnte vermieden werden.

 

Ist Ihr Arbeitgeber mit der Zahlung von Löhnen oder Gehältern in Rückstand? Ich setze Ihre Ansprüche schnell und zielgerichtet für Sie um. Falls Sie dies wünschen, erhebe ich unverzüglich eine Lohnklage für Sie!

 

Durch meine langjährige Erfahrung stehe ich Ihnen in allen Fragen des Arbeitsrechts kompetent zur Seite und gebe Ihnen Antworten auf Ihre Fragen.